Rezept für Ostern: Teriyaki-Lachs mit Reis & Gemüse | Foodlovers 

Teriyaki-Lachs
Osterlachs statt Osterlamm

Für dein Ostermenü taucht dieser Lachs in eine feine Teriyaki-Sauce und macht es sich zwischen Reis und asiatischem Gemüse bequem. Schnell und einfach zubereitet – probier es aus und lass es dir schmecken!

Schwierigkeit
Einfach
Dauer
20 Min.
Portionen
3
Salz
111.65
G
Energie
33
%
663.95
kcal
Protein
8
%
14.36
G
Kohlenhydrate
74
%
121.95
G
Zucker
35.23
G
Fette
18
%
12.74
G
Gesättigte Fette
3.25
G

Zutaten

  • 250 Gramm Lachsfilets
  • Etwas Salz
  • Etwas Pfeffer
  • 2 Teelöffel Öl
  • 2 Teelöffel Teriyaki Sauce
  • 250 Gramm Express-Reis
  • 300 Gramm Asia-Gemüsemischung, tiefgefroren
  • 1 Beutel MAGGI Food Travel Teriyaki

Zubereitung

Schritt
1

Lachs-Filets waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt
2

In einer Pfanne 1 EL Öl heiß werden lassen. Die Lachswürfel darin von allen Seiten kurz anbraten. Mit Teriyaki Sauce übergießen und unter mehrmaligem Schwenken karamellisieren und bei geringer Wärmezufuhr warm halten.

Schritt
3

In einer weiteren Pfanne 1 EL Öl heiß werden lassen. Express-Reis darin anbraten. Asia-Gemüsemischung zugeben und unter Rühren braten.

Schritt
4

MAGGI Food Travel Teriyaki darüber streuen und das Gemüse nach Packungsangabe fertig garen. Die Reis-Gemüse-Pfanne mit den Lachswürfeln anrichten.

Schritt
5

Die Reis-Gemüse-Pfanne mit den Lachswürfeln anrichten.

Nährwertangaben

Salz
111.65
G
Energie
33
%
663.95
kcal
Protein
8
%
14.36
G
Kohlenhydrate
74
%
121.95
G
Zucker
35.23
G
Fette
18
%
12.74
G
Gesättigte Fette
3.25
G
Salz
111.65
G
Energie
33
%
663.95
kcal
Protein
8
%
14.36
G
Kohlenhydrate
74
%
121.95
G
Zucker
35.23
G
Fette
18
%
12.74
G
Gesättigte Fette
3.25
G
kCal
kJ
Per Gericht
Bitte logge dich ein, oder registriere dich, wenn du einen Kommentar schreiben möchtest.