Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Fette: Alles, was du darüber wissen musst! | Nutrifacts

Junge mit Lupe
Fette & Öle unter die Lupe genommen!

Fette haben einen schlechten Ruf ... Aber sie erfüllen wichtige Funktionen in deinem Körper! Sie versorgen dich mit Energie, schützen deine Organe und ermöglichen dir die Aufnahme von Vitaminen. Kein schlechter Job, den diese vermeintlich bösen Buben aus dem Nährstoffbereich da leisten, oder? 

Berge mit Personen die abklatschen

Immer schön im
Gleichgewicht bleiben

Aber es ist, wie es ist: Fett enthält viele Kalorien. Wenn du zu viel davon zu dir nimmst, entwickelt dein Körper Fettpölsterchen für „schwere Zeiten“. Der Ausgleich? Körperliche Aktivität!Also, wie wär‘s mit einem Spaziergang nach dem Fondue?

Lachs, Avocado, Nüsse

Na Fett, wo hast du
dich versteckt?

Abgesehen von den Flecken, die wie von Zauberhand immer genau auf dem Lieblingsshirt auftauchen, stecken Fette in Fleisch, Fisch, Eiern und Milchprodukten. Sie sind aber auch in Pflanzensamen, in einigen Früchten wie Avocado und in Nüssen enthalten.

Frau mit Apfel und Donut

Das ist ja ein dickes Ding

Ein Erwachsener benötigt 60 bis 80 g Fett pro Tag. In der Schweiz liegt der Durchschnittsverbrauch bei ... 122 g! Ups. Würde also nicht schaden, da mal ein Auge drauf zu haben. Unser Herz und die Blutgefässe sagen Danke schön!

Oliven

Läuft wie geschmiert:
Die richtigen Fettmengen

Verwende etwa 10–15 g Rapsöl für deine Salatdressings und Olivenöl zum Dünsten oder Braten bei niedriger Hitze. Magst du Walnüsse, Haselnüsse oder Mandeln Du kannst so 20–30 g pro Tag knabbern! Weitere Informationen findest du in dieser Broschüre

Bitte logge dich ein, oder registriere dich, wenn du einen Kommentar schreiben möchtest.