Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Pflanzliche Ernährung: 4 Tipps für deinen Veganuary | Foodlovers

Mann in der Küche
Rein pflanzlich? Kann ich!

Bestimmt hast du schon von Veganuary gehört. Hier geht’s um die Idee, sich im Januar rein pflanzlich zu ernähren und das Vegansein für sich auszuprobieren. Das gefällt uns Foodlovers! Wer seinen Speiseplan auf vegan umstellt, setzt sich mit seiner Ernährung auseinander, tut dem Planeten und den Tieren etwas Gutes. Wichtig ist aber: Sieh das Ganze erst einmal als einmonatiges Experiment – wenn du langfristig Veganer:in werden möchtest, brauchst du ausreichend Know-how, um dich weiterhin mit allen wichtigen Nährstoffen (z. B. Vitamin B12) zu versorgen. Vielleicht kommt auch eine Ernährungsberatung für dich in Frage. Aber eins nach dem anderen: Wie bei vielen Dingen ist der Einstieg die grösste Hürde und wir werden dir dabei helfen, diese zu nehmen.

Frau in der Küche
Alles eine Frage des Blickwinkels

Viele denken bei Veganismus zuerst an Produkte, die man nicht (mehr) essen darf. Versuch es mal andersherum und du wirst feststellen, wie viele Lebensmittel vegan sind. Nutze Podcasts, Bücher und das Internet, um dich vorab mit dem Thema vertraut zu machen.

Frau in der Küche am Kühlschrank
Eins nach dem
anderen

Klar, der Veganuary verändert deine Essgewohnheiten. Doch du musst sie nicht neu erfinden: Wenn du Lust auf ein Käse-Schinken-Sandwich hast, mach dir eins – mit veganen Alternativen. Beim Zusammenstellen deiner Mahlzeiten hilft dir unser veganes Tellermodell.

Paar im Supermarkt
Vegan mit Plan

Bevor du in deinen veganen Monat startest, überlege dir, was du morgens, mittags und abends essen möchtest. Achte beim Einkaufen auf die grün-gelbe Vegan-Blume – hier kannst du zugreifen. Garden Gourmet, Mezeast und THOMY bieten feine pflanzliche Produkte.

Pfannengemüse
Keep it simple, sweetheart!

Sei nicht so streng zu dir und sieh deinen Veganuary als Experiment, nicht als Pflicht. Es soll ja Spass machen! Starte am besten mit einfachen Gerichten. Später kannst du dich immer noch steigern. Eine Auswahl an Rezepten haben wir für dich vorbereitet.

Bitte logge dich ein, oder registriere dich, wenn du einen Kommentar schreiben möchtest.