Engagement von Nestlé bei Plastik & Recycling | Foodlovers

Ein Mann der aus einer Plastikflasche trinkt

Plastik, willst du ewig leben?

Wir wissen: Um das Problem mit Kunststoffabfällen zu lösen, reicht es nicht, auf recycelbare Kunststoffe zu setzen. Wir brauchen weitere Ansätze, damit bis 2025 100% unserer Verpackungen recyclebar oder wiederverwendbar sind. Deshalb haben wir das Nestlé Institute for Packaging Sciences ins Leben gerufen. Dort erforschen wir momentan eine Reihe von alternativen Ideen. Papierbasierte Verpackungen zum Beispiel und Kunststoffe, die biologisch abbaubar oder kompostierbar sind. Auch verpackungsfreier Einkauf ist ein Thema: In 16 Nestlé Shops kannst du zum Beispiel Futter für dein Haustier hygienisch und sicher in eigene Behälter füllen – heute ein Test, morgen vielleicht schon Standard.

Woran wir zurzeit arbeiten

Du hättest gerne einen kleinen Einblick in unsere Forschung? Und vor allen Dingen in das, was dabei rausgekommen ist? Gib dir und uns 60 Sekunden.

Bei Plastik denken wir in Generationen

Denn was wir jetzt brauchen, sind zwei Dinge: möglichst zeitnah umsetzbare Lösungen. Und nachhaltige Lösungen. Das Video gibt dir einen guten Eindruck davon, wo wir da gerade stehen. Und was noch passieren wird.

Bitte logge dich ein, oder registriere dich, wenn du einen Kommentar schreiben möchtest.