Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Nahrungsfasern zu sich nehmen kann Spass machen| Foodlovers

Obst-Gemüse Herz Korb
Wenn Kinder plötzlich Nahrungs- fasern lieben

Kuchen und Süssigkeiten? Die kommen bei kleinen Naschkatzen immer gut an. Gemüse dagegen, nun ja – eher nicht. Das macht es natürlich schwer, sie für eine ausgewogenen Ernährung zu begeistern. Dabei sind Nahrungsfasern durchaus wichtig für unseren Körper.
Sie halten den Blutzucker- und Cholesterinspiegel im Gleichgewicht, regen den Darm an, regulieren die Verdauung und weil sie außerdem für ein gutes Sättigungsgefühl sorgen, helfen sie prima gegen das Naschen zwischendurch.

Das Schöne an Ballaststoffen: Es gibt sie in sehr vielen Lebensmitteln. Und einige davon lieben Kinder! Es ist also einfacher als man denkt, sie dazu zu bringen, mehr Nahrungsfasern zu essen. Du hättest es gerne genauer? Hier entlang, bitte.

Image
kid with broccoli
Title
Nahrungsfasern, wie viel davon?
Copy

Ideal sind 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag. 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst, schön bunt in verschiedenen Farben. Vollkorngetreide enthält ebenfalls wertvolle Ballaststoffe - davon am besten 3 bis 4 Portionen pro Tag. Fragt sich nur : wie viel ist eine Portion? Hier ein einfacher Tipp: Verlass dich auf die Meng, die in die Hand deines Kindes passt. Also eine Handvoll Bohnen, Kirschtomaten oder ein oder zwei Scheiben Vollkornbrot. Und wenn die Hände wachsen? Dann wachsen die Portionen mit!

yummi yoghurts
Aller guten Dinge sind fünf

Bei 5 Mahlzeiten am Tag - Frühstück, Mittagessen, Abendessen, dazu 10-Uhr-Snack und Nachmittagstee – mangelt es nicht an Gelegenheiten für ein Mehr an Nahrungsfasern!

Image
Kinder mit Orange im Mund
Title
Die Faser-Favoriten
Copy

Der Einfache:
die unnachahmliche Kombination aus Apfel und Müsliriegel (Vollkorn)

Der Herzhafte:
eine Scheibe Vollkornbrot, ein kleines Stück Käse und dazu einige Kirschtomaten

Der Herbstliche:
eine kleine Handvoll Nüsse und eine Handvoll Himbeeren in Naturjoghurt

Der Ländliche:
eine in Stifte geschnittene Karotte und ein Dip aus Frischkäse mit Kräutern

Du möchtest noch mehr über Nahrungsfasern erfahren? Hier klicken!

Bitte logge dich ein, oder registriere dich, wenn du einen Kommentar schreiben möchtest.