Vier Ideen für Spiele im Schnee mit deinen Kindern | Foodlovers

Kinder im Schnee
Heiss auf kalt?

Warum wir den Winter lieben? Nicht nur wegen des Skifahrens. Auch wegen der vielen Möglichkeiten, mit den Kids etwas zu unternehmen: Schlitten fahren, Schneeballschlacht, Iglu bauen ... Und im Anschluss das wohlige Gefühl, wieder zu Hause zu sein und sich mit einem heissen Kakao oder Kaffee aufzuwärmen. Hier kommen vier Ideen für Familienspass an der frischen Luft – inklusive eines Gewinnspiels, bei dem wir die schönsten Schneemänner suchen.

Kinder spielen Snowling
Snowling: Bahn frei fürs Schneekegeln!

Einfach mit den Füssen eine „Kegelbahn“ im Schnee festtreten, Flaschen aufstellen und aus einiger Entfernung mit einem Ball versuchen, so viele wie möglich auf einmal umzuwerfen. Anstatt Flaschen kannst du auch dünne Stöcke leicht in den Boden stecken.

Fuchs im Schnee
Auf den Spuren von Fuchs, Hase und Co.

Macht den nächsten Waldspaziergang zum Abenteuer! Haltet die Augen offen und schaut gemeinsam abseits des Weges: Welche Tiere sind vor Kurzem hier vorbeigekommen? Wohin führen die Spuren? Beim Identifizieren hilft euch dieses Dokument.

Bunter Schneemann
Aus weiss wird bunt

Schnapp dir Sprühflaschen, Wasser, (biologisch abbaubare) Lebensmittelfarben und lass deine Kids Farbe in die weisse Welt bringen! Vorher könnt ihr Figuren (oder auch kleine Monster?) aus Schnee formen und diese anschliessend bunt verzieren.

Schneemann bauen
Schnee-Mann-o-Mann!

Wie wär´s dieses Jahr mit einer besonders kreativen Version: Vielleicht hast du noch eine Sonnenbrille, einen Sombrero oder Bademantel? Und probier’s doch mal mit Schneefrau, Schneeigel oder Schneeclown statt -mann. Zeig uns das Ergebnis beim Wettbewerb!

Bitte logge dich ein, oder registriere dich, wenn du einen Kommentar schreiben möchtest.