Nachhaltigkeit im Urlaub: So geht’s | Foodlovers

Mann fährt im Zug
Nächster Halt: nachhaltiger Urlaub!

„Reisen ist das Einzige, was man kauft, das einen reicher macht”, heißt es. Reisen macht Spaß – und es gibt unendlich viele Destinationen. Aber als Foodlover wollen wir nicht nur schöne Erinnerungen an unvergessliche Orte sammeln, sondern dabei auch unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich halten. Beim Reisen an die Umwelt zu denken bedeutet, die eigenen guten Gewohnheiten einfach mit in den Koffer zu packen und im Urlaub weiterzuleben. Aber du kannst noch mehr tun: Wo auch immer es im Sommer hingeht, wir haben Tipps für deinen nachhaltigen und umweltbewussten Urlaub. Los geht’s!

Frau fährt im Zug
Das Glück liegt so nah

Du musst gar nicht weit reisen, um wunderschöne Landschaften zu entdecken – vor allem in der Schweiz. Setz dich einfach in den Zug und entdecke deine Umgebung. So minimierst du deinen CO2-Fußabdruck. Entdecke hier unsere „Swisstainable“ Reise- und Ferientipps!

Mann und Frau sind auf einem Markt
Think global, act local!

Kaufe auf dem Markt ein und probiere dort feine, lokale Leckereien. So unterstützt du nicht nur die Menschen vor Ort, du entdeckst auch Gerichte mit frischen Zutaten aus der Region. Denk an deine guten Vorsätze: Nimm eine Einkaufstasche mit, recycle deine Lebensmittel und verwende sie wieder, wann immer es nur geht!

Plastik am Strand sammeln
Gib deinem Urlaub einen Sinn

Warum nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden? Plane an deinem Urlaubsort eine umweltfreundliche Aktivität ein, etwa Müllsammeln am Strand oder im Naturschutzgebiet. Super, wenn du mit Kindern unterwegs bist: So kannst du ein echtes Vorbild sein und die Aktion sogar spielerisch gestalten. Wer den meisten Müll sammelt, gewinnt!

Rad Tour
Stichwort: Entschleunigung!

Schalte im Urlaub ruhig mal einen Gang runter und setze auf alternative Fortbewegungsmittel. Wie wäre es mit einem Ausflug auf dem Fahrrad, Segway, einer Gokart-Fahrt, einem Ausritt oder einer Kajak-Tour? So entdeckst du deine Umgebung abseits der üblichen Touristenpfade.

Herzlich Willkommen bei Foodlovers!
Newsletter

Newsletter.jpg

Herzlich Willkommen bei Foodlovers!
Bitte logge dich ein, oder registriere dich, wenn du einen Kommentar schreiben möchtest.